Unser Leitbild


QualitätsManagementHandbuch – Kapitel 3.20 – Kundenorientiertes Leitbild

 

Altenpflegeschule

 

  • Die Lehranstalt für Altenpflege steht für bedarfs- und kundenorientierte Ausbildung in der Altenarbeit. Die Qualität unserer Leistungen und ihre ständige Verbesserung stellen wir durch ein Qualitätsmanagementsystem nach den Regelungen der AZAV Fundament unseres Handelns ist sowohl das Leitbild des Caritasverbandes der Diözese Fulda e.V. als auch unser Bestreben, unsere Beziehungen zu unseren Kunden auf der Grundlage christlich – humanitärer Grundsätze und des Evangeliums zu verwirklichen. Wir prüfen unsere Dienstleistungen grundsätzlich auf ihre ethische Vertretbarkeit.
  • Unsere Ausbildungslehrgänge sind offen für alle Interessenten, und zwar unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft oder Konfession.
  • Unsere Kunden erhalten von uns fachlich qualifizierte Angebote; dies realisieren wir durch ein hohes Maß an Professionalität. Wir berücksichtigen bei der Gestaltung unserer Lehrgänge aktuelle Anforderungen des Arbeitsmarktes. Für alle Lehrgänge halten wir ein Curriculum vor, das dem aktuellen Stand inhaltlich-fachlicher und didaktisch-methodischer Erkenntnisse entspricht. Durch persönliche Beratung der Teilnehmenden, Kooperation mit Arbeitgebern und Trägern der praktischen Ausbildung sowie institutioneller Vernetzung sichern wir die Praxisorientierung und erhöhen damit die Vermittlungsmöglichkeiten unserer Schüler und Schülerinnen.
  • Unser Kundenbegriff bezieht sich auf unsere Schüler und Schülerinnen, auf die Träger der praktischen Ausbildung und auf die Bundesagentur für Arbeit/ARGE.
  • In Leitung, Unterricht und Verwaltung ist fachlich qualifiziertes hauptberufliches Personal mit regelmäßiger fachlicher / pädagogischer Fortbildung tätig. Darüber hinaus arbeiten wir mit freien Mitarbeitern, die als Lehrende bei uns tätig sind, um ihr Expertenwissen in unsere Ausbildung einzubringen.
  • Unsere Unterrichtsräume entsprechen – ebenso wie die technische und sächliche Ausstattung – pädagogischen und fachlichen Anforderungen.
  • Wir arbeiten nach wirtschaftlichen Grundsätzen, die gewährleisten, dass finanzielle und personelle Ressourcen ökonomisch und ökologisch vertretbar genutzt werden. Unsere Gebühren entsprechen den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit.
  • Wir sorgen für Transparenz in unserem Handeln; dies bezieht sich auf Ziele, Teilnahmebedingungen /-voraussetzungen, Abschluss, Dauer, Ort, Preis, Lehrgangsstunden, Inhalten, Methoden, Prüfungsmodalitäten und Rücktritts- / Kündigungsmöglichkeiten.

Download des Leitbildes